Leistungen vor der Geburt

Während der Schwangerschaft bieten wir Dir Vorsorgeuntersuchungen im Rahmen der Mutterschaftsrichtlinien an.

Jede Schwangere darf die Vorsorgen ganz nach Ihren eigenen Bedürfnissen zwischen Hebamme und Frauenarzt/ -ärztin aufteilen.

Wir untersuchen dich und dein Kind bei Dir zu Hause und dokumentieren die Ergebnisse in deinem Mutterpass. Neben den Routineuntersuchungen ist genug Zeit, Fragen zu klären.

Zu den Routineuntersuchungen gehören:

  • Ertasten der Lage und Größe des Kindes
  • Hören der kindlichen Herztöne
  • Gewichts- und Blutdruckkontrollen
  • Urin- und Blutuntersuchungen
  • evtl. vaginale Untersuchungen und Abstriche

Für die Ultraschalluntersuchungen oder bei Auffälligkeiten überweisen wir dich an eine gynäkologische Praxis.

Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Bei Beschwerden in der Schwangerschaft – wie z.B. Wassereinlagerungen, Rückenschmerzen, Sodbrennen, Schlafstörungen usw. kannst Du dich gerne an uns wenden. Auch hier werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Bei allen Fragen rund um die Schwangerschaft, die Ernährung, die Wahl des Geburtsortes, die pränatale Diagnostik, die Beantragung finanzieller Hilfen usw. können wir dich individuell und kompetent beraten.

Unsere Geburtsvorbereitungskurse sollen Euch als Paar optimal auf die Geburt und die Zeit danach vorbereiten.

Hier wirst Du alle wichtigen Informationen über Deine Schwangerschaft, das Wochenbett, Entspannungsübungen und Massagen erhalten. Wir erlernen Gebärpositionen, Körperarbeit, arbeitserleichternde Atemtechniken und bereiten Dich auf das Stillen vor. Du erfährst alles über den Geburtsvorgang und bekommst unterstützende praktische Anleitungen. Wir stärken gemeinsam Dein Selbstvertrauen, so dass Du entspannt und gut vorbereitet dein Baby auf die Welt bringen kannst. Wichtig ist, dass Ihr als werdende Eltern auf Eure eigenen Kräfte und die Eures Kindes vertraut.

Die Partnergebühr wird nur von einigen Krankenkassen übernommen, für Schwangere wird der Kurs grundsätzlich von der Krankenkasse bezahlt.

Zu den Kursen

Das Kinesiotape ist ein elastisches Baumwolltape mit einer Acryl- Klebeseite, welches atmungsaktiv und wasserfest ist. Aufgeklebt bietet das Tape Unterstützung und Entlastung an der betroffenen Körperstelle, somit werden die körpereigenen Heilungsprozesse angeregt.

Beschwerden, bei denen das Tape gut angewendet werden kann, sind:

  • Kreuzbeinschmerzen in der Schwangerschaft
  • Symphysenlockerung
  • Nackenverspannungen und dadurch evtl. Kopfschmerzen
  • Ödeme
  • schwangerschaftsbedingtes Karpaltunnensyndrom
  • Milchstau / Mastitis
  • Rektusdiastase
  • u.v.m. …

Kinesio Taping wird in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen. Die Kosten hierfür sind privat zu tragen und belaufen sich je nach Größe des Tapes auf 15,00 bis 20,00 €. Infos und Terminvereinbarungen unter: info@hebammenpraxis-garbsen.de oder 0151/70870146

Yoga in der Schwangerschaft ist eine wunderbare Art, die Schwangerschaft bewusst zu erfahren.

Eine der besten Fähigkeiten, die du beim Yoga lernen kannst, ist das Loslassen. Zusammen mit gezielten Atemtechniken kannst du eine gute Kontrolle über deinen Körper erlangen. Viele Übungen helfen Dir zusätzlich, Dich auf die Geburt vorzubereiten und sind somit eine ideale Ergänzung zur Geburtsvorbereitung.

Wir werden gemeinsam Deinen Rücken stärken, Deine Beweglichkeit verbessern und mit vielen Dehnübungen eine Grundlage für deinen Körper schaffen, die Dir auch über die Geburt hinaus erhalten bleibt. Besonders während der Schwangerschaft, ist sanftes Yoga ein wunderbarer Ausgleich zu der körperlichen Belastung des Alltags.

Kursleitung Nina Knorn

Anmeldung unter Kurse